Geoinformationssysteme (Online-Masterstudiengang, M. Eng.)

Bei dem so genannten Blended Learning (Verknüpfung von Präsenzveranstaltungen und virtuellem Lernen auf der Basis neuer Informations- und Kommunikationsmedien), werden den Studierenden über eine Lernplattform im Internet Manuskripte und Aufgaben bereitgestellt sowie die Kommunikation mit den Kursbetreuern und den anderen Studierenden organisiert. Studierende können hier außerdem ihre fertiggestellten Aufgaben einreichen und mit den Lehrenden kommunizieren.

Wenn ein Kurs aktiv ist, sind die Kursbetreuer regelmäßig online erreichbar und beantworten alle Fragen, die über ein Forum oder per E-Mail gestellt werden. Auch die Praxisprojekte sind in Lerngruppen über das Netz bearbeitbar. Wir verstehen die Kommunikation zwischen Teilnehmern und Kursbetreuern, als auch den Teilnehmern untereinander, als ein wesentliches Element für den Lernerfolg.